Tagebücher - 1918-1921

Produktinformationen

Seiten 920
Verlag S. Fischer Verlag GmbH
ISBN 978-3-10-048192-4
Auflage 5. Aufl.
Autor Thomas Mann
Herausgeber Peter de Mendelssohn

Beschreibung

Mit dem Erscheinen von Thomas Manns Tagebüchern hat sich unser Bild des Autors und unser Verständnis seines Werks nachhaltig verändert. In den erhaltenen Journalen von 1918-1921 und ab 1933 bis zum Tod 1955 verbindet Thomas Mann alltägliche Beobachtungen mit dem Weltgeschehen und schreibt so "den Roman eines Lebens": es ist "der umfassendste, welthaltigste, rührendste, aberwitzigste Roman", den der Autor je geschrieben hat - "und wie wunderbar geschrieben!" (Volker Hage)