Der "Führer" überall

Inszenierung und Konstruktion des Führer-Mythos

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200031013267
Erschienen am 04.05.2020
Schulfach Geschichte
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 1,4 MB
Seiten 10
AutorInnen Hannes Liebrandt

Beschreibung

Die Geschichte des Nationalsozialismus ist bis heute untrennbar verbunden mit der Person Adolf Hitler, der nicht nur Führer einer politischen Bewegung wurde, sondern ein ganzes Volk auf sich einschwören konnte. Diese Inszenierung war fester Bestandteil der NS-Propaganda und hatte das Ziel, Hitler als Messias den Massen zu präsentieren. Die Schülerinnen und Schüler (Klasse 9/10) analysieren Methoden und Formen des zunehmenden Führerkultes.