Raumordnung und Regionalplanung in China

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010804
Schulform
Fachschule, Hochschule, Integrierte Gesamtschule, Oberschule, Sekundarstufe II
Erschienen am 01.04.2014
Schulfach Geografie / Erdkunde
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 1,9 MB
Seiten 8
Autoren/Autorinnen Werner Breitung

Beschreibung

Im Zuge der schrittweisen aber tiefgreifenen Systemveränderungen in China, insbesondere zugunsten von Marktmechanismen und Dezentralisierung, ändert sich auch die Rolle von Raumordnung und Regionalplanung. Eine systematische Raumordnungspolitik im gängigen Sinne ist erst in jüngster Zeit entstanden. Die zwei Kernfelder der neuen Politik sind die Entwicklung eines Systems von Hauptfunktionszonen und die Forcierung interkommunaler Pläne in den zusammenwachsenden megaurbanen Regionen. Dieser Artikel diskutiert, nach einer historischen Einordnung, die relevanten Ziele, Konzepte und Probleme.