(Kein) Land in Sicht?

Die Zwei-Staaten-Lösung

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200034014582
Schulform
Berufsschule, Fachschule, Hochschule, Integrierte Gesamtschule, Mittelschule, Oberschule, Realschule, Realschule plus, Regelschule, Regionale Schule, Sekundarschule, Sekundarstufe II
Erschienen am 01.02.2014
Schulfach Politik
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 1,7 MB
Seiten 8
AutorInnen Werner Launhardt

Beschreibung

Das Ringen zweier Völker um ein Gebiet, das beide als ihre Heimat bezeichnen, erweist sich in Palästina als ein Prozess der Separation und der Verdrängung. Ein Vergleich der Umrisskarten, die Stationen der Entwicklung von 1946 bis 2013 zeigen, spricht für sich. Bei der Suche nach einer Lösung des Konflikts ist der Gedanke der Teilung des Gebiets und der Zuweisung der Teile an zwei Staaten so naheliegend, dass er von 1947 bis heute bei Verhandlungen die Richtung vorgibt. Eine nähere Betrachtung der Gegebenheiten und Intentionen der Hauptakteure stellt ihn aber zunehmend infrage.