Kann die Türkei Modell für die arabischen Staaten sein?

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010793
Schulform
Fachschule, Hochschule, Integrierte Gesamtschule, Oberschule, Sekundarstufe II
Erschienen am 01.02.2014
Schulfach Geografie / Erdkunde
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 2,9 MB
Seiten 7
AutorInnen Caner Aver

Beschreibung

Die Türkei ist nach der Regierungsübernahme der konservativ-islamischen AKP (Adalet ve Kalk|nma Partisi, Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung) im Jahr 2002 und der Neudefinition des Laizismus zu einem möglichen Modell für arabische Staaten avanciert. Ist eine demokratische Verfassung mit Rechtsstaatlichkeit, Meinungs- und Pressefreiheit sowie Pluralismus mit dem Islam im Sinne einer islamisch geprägten Demokratie vereinbar? Und was waren und sind dann die Ursachen für die Entstehung von autoritären Systemen in der arabischen Welt? In diesem Beitrag soll daher die Übertragbarkeit des "Türkischen Modells" auf arabische Staaten wie Ägypten, Marokko und Tunesiens diskutiert werden.