Entspannungspolitik

Der Grundlagenvertrag 1972

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012678
Schulform
Berufsschule, Fachschule, Hauptschule, Hochschule, Integrierte Gesamtschule, Mittelschule, Oberschule, Realschule, Realschule plus, Regelschule, Regionale Schule, Sekundarschule, Sekundarstufe II
Erschienen am 22.08.2013
Schulfach Geschichte
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 636,4 kB
Seiten 4
AutorInnen Ulrich Bongertmann

Beschreibung

"Bisher hatten wir keine Beziehungen, jetzt werden wir schlechte haben - und das ist der Fortschritt." So charakterisierte der Verhandlungsführer Egon Bahr die Erwartungen an den Grundlagenvertrag zwischen der Bundesrepublik und der DDR, dessen Abschluss Ende 1972 den Kern der sozialliberalen Ostpolitik bildete. Schülerinnen und Schüler (Klasse 9-13) erschließen differenziert den Vertragsinhalt und erörtern, wie der Kontrakt den Zusammenhalt der deutschen Nation trotz der Spaltung auf eine neue Basis stellte.