Lake Vostok

Beispiel für antarktische subglaziale Seen und ihre globale Bedeutung

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010753
Schulform
Fachschule, Hochschule, Integrierte Gesamtschule, Oberschule, Sekundarstufe II
Erschienen am 15.07.2013
Schulfach Geografie / Erdkunde
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 586,4 kB
Seiten 6
AutorInnen Norbert Roland

Beschreibung

Etwa 80 % der Süßwasservorräte der Erde sind für die Menschheit kaum nutzbar, da sie am Südpol als Inlandeis lagern - etwa 26,37 Mio. km³. Über die Antarktis wölbt sich ein riesiger Eisschild von bis zu 4776 m Mächtigkeit. Als Lake Vostok als erster subglazialer See unter dem Eispanzer nachgewiesen wurde, galt dies als größte geographische Entdeckung am Ende des letzten Jahrhunderts.