Elektromobilität und Pedelecs: Räumliche Neuordnung des Verkehrssystems?

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200030010744
Schulform
Fachschule, Hochschule, Integrierte Gesamtschule, Oberschule, Sekundarstufe II
Erschienen am 01.06.2013
Schulfach Geografie / Erdkunde
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 588,6 kB
Seiten 7
AutorInnen Rainer Rothfuss, Jessica Le Bris

Beschreibung

Die zur Neige gehenden Erdölvorräte lassen einen schrittweisen Umstieg auf elektrische Antriebstechnologien aus heutiger Sicht langfristig unausweichlich erscheinen. Jedoch bedingt die Pfadabhängigkeit politischer Steuerung in der Verkehrs- und Wirtschaftspolitik einerseits, aber auch das habitualisierte Mobilitätsverhalten der Bevölkerung andererseits, dass Elektromobilität noch zu sehr in der Kategorie des konventionellen Personenkraftwagens mit seinen überkommenen räumlichen und sozialen Nutzungsmustern gedacht wird.