"Gewalt = Kreativität der Hoffnungslosen"

Beitrag

Produktinformationen

Schulform
Förderschule, Grundschule, Hauptschule, Mittelschule, Orientierungsstufe
Erschienen am 01.04.2013
Schulfach Fachunabhängig
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 87,9 kB
Seiten 1
AutorInnen Natascha Plankermann

Beschreibung

Die Polizei als Freund und Helfer - auch für Lehrende, die sich mit gewaltbereiten Schülern auseinandersetzen müssen? Mehr darüber weiß Kriminalhauptkommissar Eduard Ruml. Er arbeitet in der jugendorientierten Prävention beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg. Im Interview mit PRAXIS FÖRDERN -Redakteurin Natascha Plankermann erklärt er, weshalb ganzheitliche Konzepte bei der Gewaltvorbeugung so wichtig sind.