Vom "Völkerfrühling" zum "Volksegoismus"

Die Polenfrage in der Deutschen Nationalversammlung

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200031012631
Schulform
Berufsschule, Fachschule, Hauptschule, Hochschule, Integrierte Gesamtschule, Mittelschule, Oberschule, Realschule, Realschule plus, Regelschule, Regionale Schule, Sekundarschule, Sekundarstufe II
Erschienen am 01.03.2013
Schulfach Geschichte
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 1,1 MB
Seiten 6
AutorInnen Christian Große Höötmann

Beschreibung

Die Thematisierung der "Polendebatte" macht es möglich, das universale Problem von Nationalismus und Nationalstaatsbildung vor dem Hintergrund der Existenz von nationalen Minderheiten im jeweiligen Staatsgebiet in den Blick zu nehmen. Schülerinnen und Schüler (Klasse 8/9) erschließen die ambivalente Position der deutschen Revolutionäre und beurteilen den "Fall Polen" als "Scheideweg" der deutschen Nationalbewegung.