Modul 3: Vulkanrisiko und Vulkankatastrophen weltweit

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200029013342
Schulform
Berufsschule, Fachschule, Hauptschule, Hochschule, Integrierte Gesamtschule, Mittelschule, Oberschule, Realschule, Realschule plus, Regelschule, Regionale Schule, Sekundarschule, Sekundarstufe II
Erschienen am 01.02.2013
Schulfach Geografie / Erdkunde
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 340,4 kB
Seiten 3

Beschreibung

Das Modul hinterfragt Ursache und Wirkung im Falle eines Vulkanausbruchs. Das bei einer Vulkaneruption ausgestoßene Magmavolumen stellt dabei eine Primärgefahr dar, die keinen nachweisbaren Einfluss auf das Ausmaß einer Vulkankatastrophe hat. Diese Erkenntnis führt zu einer Fragehaltung der Schüler hinsichtlich der eigentlichen Ursachen, die Opferzahlen und Schadensausmaß nach einem Vulkanausbruch begründen und wird über das Arbeitsblatt "Naturkatastrophe Vulkanausbruch" erarbeitet. Das Wissen aus den Modulen eins und zwei ist dabei anzuwenden. Zum Abschluss fassen die Schüler ihre Erkenntnisse noch einmal schriftlich zusammen, indem sie über einen Bildimpuls das Ursache-Wirkung-Prinzip einer Vulkankatastrophe erläutern.