Sophokles: Antigone (441 v. Chr.)

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200038012792
Erschienen am 03.12.2008
Schulfach Deutsch
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 2,3 MB
Seiten 20
Autoren/Autorinnen Peter Bekes

Beschreibung

In der fast zweieinhalbtausendjährigen Wirkungsgeschichte des Dramas haben Leser
immer wieder versucht, den Konflikt zwischen Kreon und Antigone zu deuten. Warum kann sich an der Bestattung eines Toten ein solch tödlicher Streit entzünden? Woher nimmt Antigone das Recht und die Kraft, sich gegen den Onkel aufzulehnen? Um das
Stück heute zu verstehen und zu deuten, ist es unabdingbar, sich in die Entstehungszeit
hineinzudenken.