Effi Briest

Eine moderne Figur im Gefüge der Normen

Beitrag

Produktinformationen

Produktnummer OD200038012815
Erschienen am 02.08.2007
Schulfach Deutsch
Dateiformat PDF-Dokument
Dateigröße 199,4 kB
Seiten 9
AutorInnen Harro Müller-Michaels

Beschreibung

In Fontanes Roman über die Ehebrecherin Effi Briest herrschen die Normen des 19. Jahrhunderts, die Hauptfigur allerdings lässt sich von ihrer inneren Konstitution her bereits als ein Mensch der Moderne verstehen. Damit nimmt das Buch im Themenschwerpunkt "Epochenumbruch 19. / 20. Jahrhundert", der für das Zentralabitur in NRW (2009) festgelegt ist, einen zentralen Platz ein.